Unser Presbyterium - Presbyterium: Sitzungsberichte

Presbyteriumssitzung Februar 2017

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Gemeindeamt Mittwoch, 15. März 2017 um 13:56

5.2     Öffentlichkeitsausschuss, Sitzung am 11.01.2017

          Das Protokoll ist als Anlage der Einladung allen Mitgliedern des Presbyteriums zugesandt worden.
Herr Kirsch berichtet, dass zentrales Thema des Treffens der Internet-Auftritt der Gemeinde war.
In der Presbyteriumssitzung am 03.04.2017 soll ein „Prototyp“ vorgestellt werden.

 5.3     AK Ökumene

          Das Protokoll vom 11.01.2017 wird als Anlage dieses Protokolls allen Mitgliedern des Presbyteriums zugesandt.
Herr Schmitz
berichtet vom Treffen des Arbeitskreises am 11.01.2017.

          Themen waren:

             -    Herr Gerd Scholten tritt aus gesundheitlichen Gründen von der Leitung des Arbeitskreises zurück,
              zum Nachfolger wird Herr Hans Brezina gewählt.

            -    Schwacher Gottesdienstbesuch am Buß- und Bettag,
              daher Vorschlag des Arbeitskreises einen zentralen Gottesdienst anzubieten.

            -    Das Ausscheiden von Herrn Pfr. Fasel zum 15.08.2017.

            -    Gottesdienst am 15.01.2017 um 15.00 Uhr in St. Joseph zur Gebetswoche für die Einheit der Christen
              mit anschließendem Kaffeetrinken.

            -    Gottesdienste am Weltgebetstag, 03.03.2017:

Pauluskirche, 18.00 Uhr
Christuskirche, 15.00 Uhr
Maria Himmelfahrt, 15.00 Uhr

-     26.03.2017,17.00 Uhr, Pauluskirche, ökumenischer Jugendgottesdienst

-     04.05.2017, 20.00 Uhr St. Joseph, Treffen Pfarrgemeinderat-Presbyterium

             -     Pfingstmontag, 05.06.2017, 14.00 Uhr, 6. Kölner ökumenischer Brückenweg

           -  Vorbereitung des öumenischen Kirchentages, da die personelle Stärke des Arbeitskreis
               nachgelaasen hat. werden weiter Personen benötigt, die an dem Tag mithelfen

           -  Es gibt Überlegungen die Elias-Prozession in diesem Jahr am 24.09 (Wahlsonntag) durchzuführden,
              da der andere Termin schon belegt ist.

            Die nächste Sitzung des Arbeitskreises ist am Mittwoch, 26.04.2017 und 19:30 Uhr in St. Joseph.

5.4     Gottesdienste in der Gemeinde

5.4.1  Gesamtgemeindlicher ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag, 05.06.2017

          Beschluss Nr.10/2017:
Das Presbyterium beschließt, vorbehaltlich der Genehmigung des Kreissynodalvorstandes, einen ökumenischen Gottesdienst in der Versöhnungskirche am Pfingstmontag, 05.06.2017 um 11.00 Uhr für alle drei Pfarrbezirke. Für Fahrgelegenheiten wird gesorgt.

 5.4.2  Gottesdienste in der Gemeinde am 31.10. – 24.12. und 31.12.2017

          Im Presbyterium wird über die Gottesdienstzeiten am Reformationstag, Dienstag, den 31.10.2017 und an Heiligabend und Silvester, die in 2017 auf einen Sonntag fallen, beraten.

           Beschluss Nr. 11/2017
Das Presbyterium beschließt am Reformationstag, Dienstag, den 31.10.2017, einen Gottesdienst für alle drei Pfarrbezirke um 10.30 Uhr in der Pauluskirche.

           Beschluss Nr. 12/2017:
Das Presbyterium beschließt, am Sonntag, den 24.12.2017, (4. Advent/Heiligabend) die Gottesdienstzeiten in den Bezirken zu den Uhrzeiten wie in den vergangenen Jahren an Heiligabend zu belassen. Am Samstag, den 23.12.2017 gibt es eine Andacht zum 4. Advent für alle drei Pfarrbezirke. An welcher Predigtstätte der Gemeinde wird noch festgelegt.

          Die Gottesdienste an Silvester, Sonntag, den 31.12.2017 werden in allen Predigtstätten zu den gewohnten Zeiten stattfinden. (Pauluskirche 17.55 Uhr, Christuskirche 19.00 Uhr und Versöhnungskirche 18.00 Uhr).

 5.5     Niederlegung des Presbyteramtes, Frau Ulrike Alex
Mit Schreiben vom 05.02.2017 teilt Frau Ulrike Alex ihren Rücktritt vom Presbyteramt mit.

          Beschluss Nr. 13/2017:
Das Presbyterium stellt fest, dass Frau Ulrike Alex mit sofortiger Wirkung ihr Amt als Presbyterin niederlegt.

 5.6     Niederlegung des Presbyteramtes, Frau Susanne Rabe-Rahman
Mit Schreiben vom 05.02.2017 teilt Frau Susanne Rabe-Rahman ihren Rücktritt vom Presbyteramt mit.

          Beschluss Nr. 14/2017:
Das Presbyterium stellt fest, dass Frau Susanne Rabe-Rahman mit sofortiger Wirkung ihr Amt als Presbyterin niederlegt.

 7.       Diakonie

Frau Rabe-Rahman hat ihr Amt als Presbyterin niedergelegt, bietet aber an, weiterhin Beratungen in der Diakoniesprechstunde der Gemeinde anzubieten. Herr Pfr .Völkl schlägt vor, in der nächsten Presbyteriumssitzung darüber zu beraten.

Herr Pfr. Baumberger berichtet, dass die „ökumenischen Flüchtlingshilfe“ gut läuft und ein großes finanzielles Polster hat. Es gibt Männer und Frauen die erfolgreich verschiedene Kurse leiten. Rückblickend hat man sich darauf verständigt, die nächste Weihnachtsfeier anders zu gestalten, z.B. mit Traditionen aus beiden Ländern. In der Turnhalle in Holweide sind noch ca. 50 Personen untergebracht. Es ist abzusehen, dass die Halle bald geräumt ist. Laut Herrn Pfr. Baumberger zeigen die Menschen vor Ort, dass Kontakt zu den Flüchtlingen gewünscht wird.